Hilfe! Würmer!

Lena zog Mia an der Wand entlang, aber das Ding schien das zu bemerken! Es änderte die Richtung und war wieder auf dem Weg zu ihnen.

Verzweifelt guckte Lena sich um. Dort, dort lagen ja noch einige Ordner! Schnell griff sie zwei, einen drückte sie Mia in die Hand, und sie hielten sie vor sich wie Schutzschilde.

Das rosa Ungeheuer kam langsam näher. Sie hörten ein schmatzendes Geräusch, sein beißender Geruch war widerlich, zum Spucken. Sie konnten seinen Mund sehen, der sich unablässig bewegte. Fraß es sie in Gedanken schon auf?

Lenas Gedanken rasten. Was konnte sie tun? Das Wesen war schon ganz nahe! Mia wimmerte.

„Mac! Bill! Hilfe!“, schrie Lena.

Nichts. Die waren verschwunden!

Da packe Lena ihren Schutzordner ganz fest, machte einen Schritt nach vorne und ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0