Artikel mit dem Tag "Frau Zweikorn"



Verzockt · 28. April 2018
Frau Zweikorn war begeistert. Um zehn Uhr vormittags saß sie einem toll aussehenden Hauptkommissar gegenüber. Herr Kron hieß er, und er hatte so ein charmantes Lächeln, wie ein Filmstar. Wie gut, dass ich gestern beim Frisör war, schoss ihr durch den Kopf. Leider konnte sie nichts Aufregendes berichten. Wenn sie bei Familie Fuchs eintraf, war Dr. Fuchs meistens schon weggefahren, und Frau Fuchs gab ihr nur ein paar Aufträge außer dem Üblichen, und verließ danach ebenfalls das Haus.
Verzockt · 28. April 2018
Nun brauchte Frau Zweikorn unbedingt ein Gläschen zur Beruhigung. Mit zitternden Fingern öffnete sie eine Tür im Küchenschrank, griff die Flasche Kirschlikör – der half immer – sowie ein Glas. Noch im Stehen schenkte sie sich etwas ein und trank. Dann setzte sie sich an den Küchentisch, Flasche und Glas in Reichweite. Langsam entspannte sie sich. Nach einem weiteren Likör stand ihr Entschluss fest. Beherzt griff sie das Telefon und tippte 1-1-0. Halt, stopp. Sie brauchte die Mordkommission!
Verzockt · 24. April 2018
„Torsten, du musst zur Polizei“, wisperte seine Freundin. Schon wieder Polizei! Herr Lobeck murmelte undeutlich eine Antwort, Frau Zweikorn verstand nur Fuchs, wieder lebendig. Dann verschwanden beide in seiner Wohnung. Frau Zweikorn war hellwach. Fuchs? Hatten sie einen Fuchs überfahren? Oder …? Sie schlug die Hand vor den Mund. Ging es etwa um Dr. Fuchs? Oh Gott! Der nette Herr Lobeck? Schnell schloss sie die Tür ab und legte die Kette vor. Sie musste die Polizei anrufen, sofort!
Verzockt · 24. April 2018
Frau Zweikorn langweilte sich. Ihr fehlte die Arbeit bei Familie Fuchs. Die Stunden dort hatten den Tag immer so schön gefüllt, so dass sie hinterher einen ruhigen Nachmittag vor dem Fernseher voll und ganz genießen konnte. Und jetzt? Den Morgen hatte sie in der Stadt vertrödelt und danach war sie noch auf dem Friedhof gewesen. Aber irgendwie machte das alles keinen Spaß. Hoffentlich fand sie bald eine neue Stelle. Ob man Frau Fuchs inzwischen gefunden hatte?