Artikel mit dem Tag "Polizei"



Verzockt · 28. April 2018
„Gehen Sie zurück hinter die Absperrung!“, befahl der eine Polizist. „Sie behindern die Arbeit.“ Zwei Männer bewegten sich langsam ein paar Schritte zurück. „Weiter“, sagte der Polizist, das Band ein wenig in die Höhe hebend. Maulend bequemten sie sich, der Aufforderung zu folgen. Der Dritte hatte sich taub gestellt. „Das gilt auch für Sie!“ Voller Erstaunen guckte er die Polizisten an. „Ich? Ich tu doch gar nichts.“ „Kommen Sie raus aus dem Gefahrenbereich!“ „Sie stehen doch auch da.“
Verzockt · 28. April 2018
Nun brauchte Frau Zweikorn unbedingt ein Gläschen zur Beruhigung. Mit zitternden Fingern öffnete sie eine Tür im Küchenschrank, griff die Flasche Kirschlikör – der half immer – sowie ein Glas. Noch im Stehen schenkte sie sich etwas ein und trank. Dann setzte sie sich an den Küchentisch, Flasche und Glas in Reichweite. Langsam entspannte sie sich. Nach einem weiteren Likör stand ihr Entschluss fest. Beherzt griff sie das Telefon und tippte 1-1-0. Halt, stopp. Sie brauchte die Mordkommission!
Verzockt · 24. April 2018
„Torsten, du musst zur Polizei“, wisperte seine Freundin. Schon wieder Polizei! Herr Lobeck murmelte undeutlich eine Antwort, Frau Zweikorn verstand nur Fuchs, wieder lebendig. Dann verschwanden beide in seiner Wohnung. Frau Zweikorn war hellwach. Fuchs? Hatten sie einen Fuchs überfahren? Oder …? Sie schlug die Hand vor den Mund. Ging es etwa um Dr. Fuchs? Oh Gott! Der nette Herr Lobeck? Schnell schloss sie die Tür ab und legte die Kette vor. Sie musste die Polizei anrufen, sofort!