Fasching in der Hasenschule

Band 6

 

Ist der Fuchs ein verkleideter Hase oder ist er echt? Er hat so spitze Zähne und guckt sie so gierig an.

Emmi wird es immer unheimlicher in ihrem Versteck. Wo sind die anderen? Wäre sie nur nicht so weit weg gelaufen! Jetzt versperrt er ihr auch noch den Ausgang und redet so grässliche Sachen ...

"Hilfe!"

Ein E-Book bei Amazon

http://www.amazon.de/dp/B00ADSU31K

 

...

Emmi merkt auf einmal, dass sie alleine ist. Sie guckt sich um. Nichts zu sehen von Karlchen und Kurti und anderen Hasen. Und noch kein Versteck! Oh! Die suchen schon! Schnell weg! Aber wohin?

„Komm hierher! Hier ist noch Platz für dich!“ 

Das kam von rechts. Emmi hoppelt in die Richtung. Ein Fuchs winkt aus einer Baumhöhle. „Hier bin ich!“ Erleichtert flitzt Emmi hin und kriecht hinein. „Danke, dass du mich gerufen hast!“, seufzt sie.

„Kein Problem. Komm weiter rein, wir machen es uns gemütlich!“

Drinnen ist es ziemlich dunkel. Emmi kann ihren Retter gar nicht genau sehen. „Du hast aber eine tolle Verkleidung! Bist du Peter?“, fragt sie.

 

„Igel“ und „Katze“ haben inzwischen schon sehr erfolgreich gesucht. „Ein schlauer Igel kennt eben alle Verstecke“, prahlt der Igelhase.

„Uns hast du ja nur gefunden, weil du über uns gestolpert bist!“, schimpft ein Laubhaufenhase. „Und dabei bist du mir noch auf die Ohren getreten!“

„Selber schuld, wenn die so lang sind!“, lacht der Igelhase und fährt sich mit den Pfoten über seine Mütze mit den kleinen Öhrchen.

„Soll ich sie dir mal runterziehen? Mal sehen, was ...“

„Stopp!“ Meister Löwenzahn greift ein. „Wir spielen verstecken und nicht streiten. 

Fehlt denn noch jemand?“

Alle sehen sich um. „Karlchen, Kurti und Emmi sind nicht da“, sagt Peter.

Da kommt der Katzenhase mit Karlchen und Kurti. „Juhu, ich hab noch zwei!“

Kurti prahlt. „Uns ist ein bisschen langweilig geworden, da haben wir uns eben finden lassen ...“

„Wo ist denn Emmi?“, fragt Karlchen.

„Die hat wohl ein noch besseres Versteck als ihr“, neckt eine Prinzessin.

„Wir müssen sie suchen!“, ruft Karlchen und will schon loslaufen.

 

„Halt!“, ruft Meister Löwenzahn. „Wir wollen gezielt vorgehen. Wer hat Emmi gesehen? Wann und wo?“ 

 

Emmi hat Angst. Die Höhle ist so dunkel, und Peter ist so unheimlich. Oder ist es gar nicht Peter!!!? Er hat so spitze Zähne und guckt sie so gierig an. Und dabei tropft ihm immer Spucke aus dem Mund. Ekelig!

„Peter“, ihre Stimme zittert, „Peter, ich will jetzt zurück. Die finden uns nicht.“

 

„Umso besser, du, du leckeres Häschen ...“ Er schmatzt und schluckt und neigt seinen Kopf ganz dicht zu ihr. Er schnüffelt an ihr!!!

...